Breadcrumbs


Fukushima

Atomausstieg


 

 

 

 

  IMPRESSUM


150 Info-Punkte und 247 UnterstützerInnen aktiv dabei

WAS IST EIN INFO- PUNKT!

Das Konzept der Lichterkette funktioniert nur, wenn sich viele Tausend Menschen gleichmäßig auf der Strecke verteilen und nicht in "Knubbeln" stehen bleiben. Um dies zu koordinieren, brauchen wir dringend zahlreiche Helferinnen, die für einen überschaubaren Streckenabschnitt "zuständig" sind und dort den Ablauf betreuen. Am besten funktioniert das in einer kleinen Gruppe.

Wie einfach das ist, wird hier kurz zusammengefasst:

  • noch "unbesetzten" Abschnitt auf der Streckenkarte und mit den regionalen Ansprechpartnerinnen absprechen: Kontakt aufnehmen
  • eigene Kontakt (E-Mailadresse / Telefonnummer) veröffentlichen lassen, damit sich Interessierte anschließen können*
  • Fackeln bereit halten und ausgeben**
  • Anzündemöglichkeiten bereithalten (Feuerkorb, Sturmfeuerzeuge)
  • Löschmöglichkeiten einrichten (Sand- oder Wassereimer)
  • Teilnehmende koordinieren und auf der Strecke "verteilen"
  • auf das " timing" achten, ggfs. zum Entzünden Punkt 19:00 Uhr ein Startsignal setzen
  • ungefähre Zahl der Teilnehmenden im eigenen Abschnitt melden***
  • außerorts Zufahrtsmöglichkeiten und Parkmöglichkeiten sichten, ggfs. ausschildern/ auf Verkehrssicherheit achten
  • ggfs. Versorgung organisieren (heiße Getränke, Kleinigkeiten)
  • ggfs. kleines kulturelles "Rahmenprogramm" organisieren und ankündigen (z.B. auf der Homepage)
  • Spendendosen bereitstellen und Spenden weiterleiten
  • last but not least aufräumen und (heiße! ) Fackelreste wieder einsammeln

 

*wir veröffentlichen diese Daten auf der Homepage, so können FreundInnen und Bekannte sich zusammenfinden

**Fackeln können im Kampagnenbüro vorbestellt werden und sollen für 2, - Euro weitergegeben werden

***Handynummer, die während der Lichterkette erreichbar ist, rechtzeitig an zentrale Koordination bekannt geben

(diese Nummer wird NICHT veröffentlicht, wir rufen darüber ALLE Info-Punkte an und zählen die Gesamtbeteiligung aus und schicken das Ergebnis per SMS)


Selbst einen Infopunkt / Streckenschnitt übernehmen ?

-> Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Meldebogen Infopunkte

GANZ NEU: Checkliste zum Infopunkt-Aufbau / Liste,  pdf-download


Ich will einfach mitmachen:

Punkt 19:00 Uhr soll die Kette stehen und zum Leuchten gebracht werden!


  • auf www.lichterkette2012.de über Streckenverlauf informieren
  • pünktlich sein und evtl. rechtzeitige Anreise einplanen
  • helle und wetterfeste Kleidung tragen (Warnwesten*)
  • Fackeln**, Laternen, Kerzen, Taschenlampen mitbringen
  • Transparente und Schilder mitbringen
  • ab 18:30 Uhr auf der Strecke verteilen
  • Punkt 19:00 Uhr die Strecke zum Leuchten bringen

 

*Warnwesten mit schönen anti -atom-Symbolen gibt es im Kampagnenbüro

** Fackeln können in größeren Mengen im Kampagnenbüro oder über die Homepage bestellt werden; kleinere Anzahl an den Infoständen, auf Veranstal tungen und Mahnwachen oder spätestens am Infopunkt erworben werden (das hilft die "Lichterkette 2012" zu finanzieren)



Karte der Info- Punkte im Braunschweiger Land:

 


Lichterkette 2012 auf größerer Karte anzeigen

 

Kontakt



Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



SPENDEN


Stichwort „Lichterkette“
AG Schacht KONRAD e.V.
Sonderkonto 645 561 305
BLZ 250 100 30
Postbank Hannover 


Gäste


Aktuell sind 2 Gäste und keine Mitglieder online



Hilliger Media Shop
Template "redladyfree" designed by Hilliger Media (Copyright © 2011)